Windows Server 2008 R2 Standard

167,23 €*

Versand in 15 Minuten

Produktnummer: 4

Lieferumfang: Lizenzrecht inkl. Lizenzschlüssel
Version: 2008 R2 Standard
Bereitstellung: Downloadimage
Sprache: deutsch, single Language - weitere Sprachen auf Anfrage
Kundengruppe: gewerblich
Zustand: Lizenz aus Wiedermarktung

Für Ihre Sicherheit:
auditsichere Volumenlizenzen von Unternehmen aus Wiedervermarktung geprüft von zertifizierten Microsoft Licensing Professional (SAM) Mitarbeitern.

Bei S2 Software erhalten Sie:
zertifizierte, sichere Lizenzübertragungsformulare zur rechtskonformen Übertragung. Diese Unterlagen werden in einem Audit benötigt.

Produktinformationen "Windows Server 2008 R2 Standard"

Die hochwertige Windows Server 2008 R2 Standard Version ist das bis dato robusteste Windows Server-Betriebssystem. Mit seinen eingebauten Virtualisierungsfunktionen sowie den erweiterten Webfähigkeiten ist es darauf ausgelegt, die Zuverlässigkeit und Flexibilität Ihrer Serverinfrastruktur zu steigern. Gleichzeitig hilft Ihnen die Lösung dabei, Zeit zu sparen und Kosten zu reduzieren. Dank leistungsfähiger Tools erhalten Sie eine bessere Kontrolle über Ihre Server und vereinheitlichen die Konfiguration sowie Verwaltungsaufgaben. Darüber hinaus helfen erweiterten Sicherheitsfunktionen bei der Härtung des Betriebssystems, um Ihre Daten und Ihr Netzwerk noch stärker zu schützen. So erhalten Sie eine solide, in hohem Maße zuverlässige Grundlage für Ihr Geschäft.

Sicherer – Zuverlässiger und schneller – Jetzt zugreifen!

Systemanforderungen: 

Nur in 64-bit erhältlich 
CPU: mind. 1.4GHz (x64 Prozessor), empfohlen: 2GHz oder schneller
RAM: mind. 512 MB, empfohlen: 2 GB oder mehr
Festplatte: Mind. 10 GB, empfohlen: 40 GB oder mehr
Anzeige: Super VGA (800 × 600) oder Monitor mit höherer Auflösung

Kunden kauften auch

Office 2016 Standard für Mac
Mit Microsoft Office 2016 für Mac erzielen Sie optimale Ergebnisse – überall, jederzeit und mit jedem.   Mit Microsoft Office 2016 für Mac erzielen Sie optimale Ergebnisse – überall, jederzeit und mit jedem. Neue, moderne Versionen von Word, Excel, PowerPoint, Outlook und OneNote haben das vertraute Erscheinungsbild von Office und wurden durchdacht für Mac entwickelt. Mithilfe neuer Online-Vorlagen, des Bereichs „Einblicke“ und empfohlener Diagramme erstellen Sie in kürzester Zeit hochwertige Dokumente. Sie haben jederzeit Zugriff auf Ihre Dokumente in der Cloud, wenn Sie sie benötigen. Dokumente brauchen nicht mehr per E-Mail hin- und her gesendet zu werden: Sie können Ihre Arbeitsergebnisse spielend leicht freigeben und von anderen überprüfen lassen, da mehrere Personen dasselbe Dokument gleichzeitig bearbeiten können.   Systemvorraussetzugen: Betriebssystem: Apple OS X 10.10 Yosemite oder höher CPU: mind. 1 GHz Arbeitsspeicher: mind. 4 GB RAM Festplattenspeicher: mind.6 GB Display: 1.280 x 800 Pixel 

89,00 €*
Versand in 15 Minuten
Windows Server 2016 Standard 2 Core Add-on
Windows Server 2016 Standard (2 Core) ist das cloudfähige Server-Betriebssystem aus dem Hause Microsoft. Die Vernetzung von PCs und die Verwaltung solcher Netzwerke sowie die Bereitstellung von Daten und das Webhosting sind nur einige Aufgaben, für die Serversysteme in Ihrem Unternehmen genutzt werden können. 100% cloudfähig und aus Deutschland vertrieben.Die hochwertige Windows Server 2016 Standard Version kommt mit vielen neuen Funktionen daher und bietet unter anderem ein neues Lizenzmodell, welches nun nicht mehr an den Prozessoren, sondern den Kernen bemessen wird. Die Windows Server 2016 Standard Edition eignet sich für Umgebungen mit niedriger Dichte oder nicht virtualisierte Umgebungen. Daher ist diese Edition auf Unternehmen ausgerichtet, die ausschließlich physische Server verwendet oder nur wenige virtuelle Maschinen nutzen.  Neuerungen in Windows Server 2016 Standard 2 Core Schneller: Gesteigerte Geschwindigkeit und Flexibilität durch die Nutzung von Cloud- Technologien Hohe Sicherheit: „Zero-Trust“-Sicherheitsansatz zum Schutz des Systems vor aktuellen Bedrohungen Belastbar: Failover-Clustering zur Steigerung der Belastbarkeit bei vorübergehenden Speicher- oder Netzwerkausfällen Neue Server-Rollen und Rechte für eine sichere Verwaltung des Serversystems Mehr Performance: Minimale Ausführung im Nano Server ohne grafische Nutzeroberfläche für mehr Performance und verringerte Wartungsvoraussetzungen Windows-Container für die schnelle Anwendungsentwicklung bei maximaler Flexibilität Hochwertige und stabile Infrastruktur mit Windows Server 2016 Standard 2 CoreNoch sicherer, innovativer und schneller: Das auf Windows 10 basierende Server-OS Microsoft Windows Server 2016 Standard bietet Ihnen mehr Stabilität, Sicherheit und Innovation für Ihre Infrastruktur und unterstützt Sie bei einem Wechsel in eine Cloud- Umgebung. Die verschiedenen integrierten Schutzebenen sorgen für die Absicherung Ihres Systems und aller darin befindlichen Daten. Zudem können Sie ganz einfach komplexe Netzwerke aufsetzen und Ihr eigenes Rechenzentrum entwickeln. Die Standard Edition bietet jedoch keine Shielded Virtual Machines, Software Defined Networking (SDN)-Funktionen und Storage Spaces Direct und Storage Replica. Diese Funktionen stehen ausschließlich mit der Windows Server 2016 Datacenter Edition zur Verfügung.Neues Lizenzmodell erstmals bei Windows Server 2016 – Hohe Performance Einfacher und günstiger: Bei den bisherigen Versionen gelten sowohl die Standard- als auch die Datacenter-Lizenz für je zwei physische CPUs. Beim neuen Lizenzmodell fand ein Wechsel von einer Pro-CPU- zu einer Pro-Core-Lizenzierung statt. Es wird davon ausgegangen, dass ein Server über mindestens 8 Kerne pro Prozessor und insgesamt mindestens zwei Prozessoren verfügt, also insgesamt 16 Kerne. Pro Server sind 16 Cores dann das Minimum, pro CPU müssen mindestens 8 Cores lizenziert werden. Somit bleiben die Lizenzkosten für Server mit bis zu 4 Prozessoren und bis zu 8 Kernen identisch. Besser ausgestattete Server müssen mit weiteren Lizenzen aufgerüstet werden. Die ergänzenden Lizenzen sind in den Schritten zu je 2, 4 und 16 Cores erhältlich. Systemanforderungen: CPU: mind. 1,4 Ghz-64-bit Prozessor, Kompatibel mit x64-Anweisungsset, Unterstützt NX und DEP, Unterstützt CMPXCHG16b, LAHF/SAHF und PrefetchW, Unterstützt SLAT (Second-Level Address Translation) (EPT oder NPT) RAM: 512 MB, (2 GB für Server mit der Installationsoption „Desktopdarstellung“), ECC-Typ (Error Correcting Code) oder ähnliche Technologie Festplatte: Mind. 32 GB, Computer mit mehr als 16 GB RAM erfordern einen größeren Speicherplatz für Auslagerungen, Ruhezustand und Sicherungsdateien. Anzeige: Grafikgerät und Monitor mit Unterstützung für Super-VGA (1024 x 768) oder eine höhere Auflösung

69,00 €*
Versand in 15 Minuten
Exchange Server 2010 Standard
Microsoft Exchange Server 2010 Standard ist die neueste Version der Toplösung für Messaging und Zusammenarbeit für Unternehmen von Microsoft sowie der Eckpfeiler von Microsofts Vision für Unified Communications. Mit der größten Palette an Bereitstellungsoptionen, fantastischer Benutzerfreundlichkeit sowie integrierten Funktionen zur Vermeidung von Informationslücken und zur Einhaltung von Richtlinien hilft Ihnen Exchange 2010, ein neues Niveau an Zuverlässigkeit und Leistung zu erzielen.   Systemanforderungen: CPU: Auf der x64-Architektur basierender Computer mit Intel-Prozessor, der die Intel 64-Architektur (früher als Intel EM64T bezeichnet) unterstützt, AMD-Prozessor, der die AMD64-Plattform unterstützt RAM: Variiert je nach installierten Exchange-Funktionen Festplatte: mind. 1,2 GB auf Laufwerk der Exchange Installation; zusätzliche 500 MB für jedes UM-Sprachpaket, 200 MB verfügbarer Speicherplatz auf Systemlaufwerk Anzeige: 800 x 600 Pixel oder höher Betriebssystem: Windows Server 2008 Standard m. SP2, Windows Server 2008 Enterprise (R2), Windows Server 2008 Standard R2

239,00 €*
Versand in 15 Minuten
Windows Server 2012 R2 Datacenter
Datacenter-Edition Microsoft nutzt für Windows Server 2012 R2 die Erfahrungen, die aus der Entwicklung und dem Betrieb öffentlicher Clouds gewonnen wurden, um eine hochdynamische, leicht verfügbare und kostengünstige Serverplattform für Rechenzentren, sowie für private und gehostete Clouds bereitzustellen. Es bietet eine optimal skalierbare und mehrinstanzfähige Cloud- Infrastruktur, die Unternehmen sichere standortübergreifende Verbindungen bereitstellt und es IT-Abteilungen ermöglicht, schneller und effizienter auf geschäftliche Anforderungen zu reagieren.  Windows Server 2012 R2 Datacenter ist für hoch virtualisierte private Cloudumgebungen gedacht. Dazu zählt das Update für Windows Server 2012 R2. Sie benötigen CAL´s für den Betrieb von Server R2 2012 Datacenter. Diese können Sie hier bestellen. Prozessor: Die Prozessorleistung ist nicht nur von der Taktfrequenz des Prozessors abhängig, sondern auch von der Anzahl der Prozessorkerne und der Größe des Prozessorcache. Nachfolgend sind die Prozessoranforderungen für dieses Produkt aufgeführt:  CPU: mind. 1,4 Ghz-64-bit Prozessor RAM: 512 MB Festplatte: 32 GB freier Speicher Anzeige: DirectX-9-Grafik-Prozessor mit WDDM 1.0 (Aero)

1.671,43 €*
Versand in 15 Minuten
Windows Server 2016 Device CAL
Geräte-CAL: Eine Geräte-CAL lizenziert ein Gerät für die Verwendung durch eine beliebige Anzahl von Nutzern, die von diesem Gerät aus auf Instanzen der Serversoftware zugreifen dürfen. Dieser Lizenztyp ist dann optimal, wenn von einem Gerät mehrere Nutzer aus arbeiten. Beispielsweise PCs an einer Hotelrezeption, PCs, die von einem Team abwechselnd eingesetzt werden, PCs aus einem PC-Pool etc.

19,00 €*
Versand in 15 Minuten